Bands und Richtungen

      Bands und Richtungen

      Joah, Musik is ja immer so ein Thema. Was mögt ihr denn gerne hören, bzw welche Richtung gefällt euch am ehesten?

      Also ich mag es lieber ein wenig rockiger. Ich liebe Papa Roach über alles. Ausserdem mag ich Aerosmith und viele andere.

      RE: Bands und Richtungen

      Ich bin was Musik angeht sehr flexibel. Ich höre u.a.

      Heavy Metal
      Hard Rock
      Rock
      Country
      Techno / House
      Charts / Radio

      Mit Rap & Hip Hop kann ich allerdings nichts anfangen.
      Breaker One, Breaker One, Might Be Crazy, But I Ain't Dumb!
      Crazy Cooter Comin' At Ya. Is There Anybody Home On The Hazzard Net?

      RE: Bands und Richtungen

      Da kann ich mich the_lost_sheep anschliessen: bin auch flexible

      Deshalb liegt bei mir auch meistens irgendein Mix im Player.

      klarer Vorteil eines Mixes, man bekommt viele Musikrichtungen auf einer CD und seitdem DJ Deep offiziell den Deep Dance macht, braucht man auch die Mice nicht mehr unter der Ladentheke zu kaufen.

      Aber wenn in so einem Mix irgendetwas in Richtung HipHop oder weichgespültes Xavier Naidoo Singsang angespielt wird, dann ist bei mir auch der Griff zur Vorspultaste angesagt.
      "Ich glaube langsam muss ich euch erklären, warum die immer durch's Fenster einsteigen:
      Ganz einfach bei einem Rennwagen sind die Türen zugeschweisst, damit sie nicht aufgehen."

      - Erzähler (I,2) -
      Also auf Country stehe ich nicht so, ich denke ich könnt euch vorstellen, welches Lied ich gut finde!?!?!? :D :D :D

      Und bei Techno und Hip Hop gehen die meinungen auch ziemlich durch einander. Ich würde z.B. Hip Hop dem Techno vorziehen. Ich finde diese Musik ohne jeglichen Sinn, aber einen Sinn in einer Musik zu finden ist immer die Aufgabe des betrachters. Das ist ein Thema worüber viel gestitten wird. Dämlich. :)
      Bei mir geht das auch Querbeet, ich höre fast alles. Es gab ne Zeit da hab ich fast nur Techno gehört, gut Popmusik halt, Country hör ich auch ganz gern, alles was so gute Laune macht, ich liebe z. B. auch Faschings- bzw. Mallorca-Hits, da freu ich mich auch schon wieder ganz arg drauf (auf Fasching). ;)

      Jo und dann halt noch so einiges anderes, wie gesagt es gibt nicht viel was ich absolut nicht mag, außer der ganzen deutschen Musik, die derzeit so in ist, ich weiss nicht ich werd von dem ganzen Xavier Naidoo und Juli und Silbermond ganz zu schweigen von Tokio Hotel, damit kann mich echt jagen.
      Original von the lost sheep: Mit Rap & Hip Hop kann ich allerdings nichts anfangen.


      Ganz genau so geht es mir auch.
      Ansonsten höre ich so ziemlich alles von Mallorca-/Ballermann-Hits sowie Rock (a la Queen, etc.) über Country (auch deutschsprachige Country-Music) bis hin zu Schlagern (wobei ihr mir aber nicht mit den Flippers oder Roland Kaiser kommen müsst). Was ich absolut nicht höre ist Heavy Metal.
      "Rosco, ich habe drei Tapferkeitsmedaillen in zwei Kriegen erhalten, aber ich bekomme Todesangst wenn du selbstgefällig wirst!"
      - Jefferson Davis "Boss" Hogg (I,1) -
      Hallöchen!

      Mich darf man nicht auf eine Musikrichtung festlegen. Von klassischer Musik über Schlager, Pop (mit und ohne Synthesizer) und Rock bis Drum&Bass und elektronischen Sachen ist wirklich jede Musikrichtung vertreten. Hauptsache, es hat eine Melodie.

      MfG Meehster
      A few years ago the USA had Bill Clinton, Johnny Cash, Bob Hope.
      Now they have George W. Bush, no cash, no hope.

      Mir ist das hier alles zu doof, ich guck jetzt Pokémon.

      RE: Bands und Richtungen

      also ich mag eigentlich am liebsten black music jeder art und so "softrock" wie nickelback,3 doors down und sowas...aber ich bin für alles offen,hab nur was gegen techno,sonst hör ich alles mal gern^^