2005er Film

      2005er Film

      Was haltet ihr eigendlich vond em 2005 Film?

      Ich muss sagen das ich ihn mir erst einmal angesehen habe weil ich den Film echt bescheuert finde. Ich kann es kaum fassen, was die Leute aus den Dukes gemacht haben.
      Es ist echt heavy das sie die Charaktere so verhunst haben. Die einzigste Szene die ich in dem Film genial finde ist wie sie mit dem General auf den Highway zurück nach Hazzard springen. Das wars. Ich wollte mir den Film vor ein paar Tgane nochmal anschauen, hatte ihn allerdings nach ein paar Minuten wieder ausgemacht,w eil ich mich sehr darüber geärgert hatte was zum Beispiel aus Rosco oder den Jungs geworden war. Schrecklicher Film!!!
      Ein ähnliches Urteil hat mir mein Kumpel Hermann auch mitgeteilt. Daher habe ich ihn mir noch gar nicht angeschaut - auch aus Angst, die dafür notwendigen Minuten sinnlos zu vergeuden, was man nach seiner Ansicht tun würde.

      Ich werde abe dennoch mal versuchen, mir den anzuschauen. Wünscht mir Glück...

      MfG Meehster
      A few years ago the USA had Bill Clinton, Johnny Cash, Bob Hope.
      Now they have George W. Bush, no cash, no hope.

      Mir ist das hier alles zu doof, ich guck jetzt Pokémon.
      Ja, wohl wahr. Traurig, was man aus dem Potential der serie gemacht hat.

      Auch mir gefällt der Film nicht wirklich, trotzdem finde ich aber, das man ihn sich ruhig einmal ansehen sollte, und wenn es nur ist um mitreden zu können.

      Die Rollen, die man am besten Besetzt hat, finde ich sind die von Onkel Jesse mit Willie Nelson und die des General Lees mit dem Dodge Charger.

      Aber ansonsten.......
      Was hat der neue Rosco denn bitteschön noch mit unserem o-beinigen, leicht dusseligen und albernen (aber eben deshalöb so liebenswerten) Freund Rosco P. Coltrane alias James Best zu tun?
      "Rosco, ich habe drei Tapferkeitsmedaillen in zwei Kriegen erhalten, aber ich bekomme Todesangst wenn du selbstgefällig wirst!"
      - Jefferson Davis "Boss" Hogg (I,1) -
      Ich finde das der Film die Serie ganz schön verhunzt! Echt fies was sie daraus gemacht haben! Aus allen Charakteren. Auch was sie aus Cooter gemacht haben, finde ich ganz gruselig, denn er war nie so wiederlich und schmierig gewesen. So was geht echt nicht in meinen Kopf rein!!
      Ich hab den Film das erste mal vor knapp einem Jahr gesehen, habe mich dort schon aufgeregt, den allerdings auch zu ende gesehen.

      Letzte Woche wollte ich mir den Film nochmal ansehen, aber ich hab den Scheiß nach den ersten Minuten schon ausgemacht. Ich kann da nur mit dem Kopfschütteln
      Die einzige halbwegs vernünftige Besetzung in den Kinofilmen finde ich Willie Nelson als Uncle Jesse.
      Und halt Burt Reynolds, der immerhin ansatzweise die Denkweise von J.D. hat. und sein Grinsen passt auch ganz gut.

      Aber ansonsten finde ich die Besetzung schrecklich.
      Insbesondere Sean William Scott ist für mich einfach der Typ "Stifler" aus "american Pie", dessen Wortschatz sich auf die beiden Wörter "scheiße" und "ficken" beschränkt.
      "Rosco, ich habe drei Tapferkeitsmedaillen in zwei Kriegen erhalten, aber ich bekomme Todesangst wenn du selbstgefällig wirst!"
      - Jefferson Davis "Boss" Hogg (I,1) -
      ganz genau!und deswegen assoziiert man die jungs dann irgendwie auch gleich mit "minderbemittelt".wie gesagt,als schauspieler mögen die gut sein,aber man hat das gefühl,die haben sich das original net mal angeschaut,denn von den original-jungs haben die im film mal gar nichts....
      OMC: Do you have any thoughts on the upcoming "Dukes of Hazzard" movie?

      Tom Wopat: Oh they're definitely doing it. I say good luck to them. I hope it's not awfully disrespectful -- we made enough fun of it while we were doing it.

      Der Film ist respektlos geworden :(