Vertragsforderung von Sorrell Booke

      Vertragsforderung von Sorrell Booke

      Schon gewusst?

      Als Sorrell Booke angefangen hat J.D. 'Boss' Hogg zu spielen hat er einen Vertrag mit der Produktionsfirma ausgehandelt, der zeigt mit welcher Leidenschaft er seine Rolle gespielt hat:

      So hat Sorrell gefordert, dass J.D. niemals jemanden töten wird und, obwohl er ja mit vielen Dingen Geld gemacht hat, er niemals mit Drogen handeln wird.

      Ich finde damit hat Sorrell in bewunderswerter Weise die Rolle von J.D. Hogg mit geformt.
      "Ich glaube langsam muss ich euch erklären, warum die immer durch's Fenster einsteigen:
      Ganz einfach bei einem Rennwagen sind die Türen zugeschweisst, damit sie nicht aufgehen."

      - Erzähler (I,2) -
      Auf jeden Fall. Ich denke, jeder der Darsteller hat ein bisschen seiner Persönlichkeit einfließen lassen.
      Irgendwo hab ich auch mal gelesen, dass Catherine Bach Ihre/Daisys Garderobe selbst entworfen bzw. ausgesucht habe. Zeigt natürlich auch eine Menge Selbstvertrauen - und ein paar wundervolle Beine ;)
      "Rosco, ich habe drei Tapferkeitsmedaillen in zwei Kriegen erhalten, aber ich bekomme Todesangst wenn du selbstgefällig wirst!"
      - Jefferson Davis "Boss" Hogg (I,1) -
      James Best ist zwischendurch ausgestiegen, weil man ihm keinen Wohnwagen zur Verfügung stellte, in dem er seine nassen Sachen nach den üblichen Sprüngen in den Teich wechseln konnte und Ben Jones, weil er keine Lust hatte, für seine Rolle ständig einen Vollbart zu tragen. Sogar zum Titelsong von Waylon mussten die Produzenten überredet werden, weil sie eigentlich ein schnelleres Stück wollten. Gibt wohl kaum eine andere Serie, die ihren Erfolg in diesem Ausmaß der Leidenschaft der Mitwirkenden verdankt.
      "I've always been crazy but it's kept me from going insane." (Waylon Jennings)
      Tja, das alles kann also aus der "schlechtesten Pilotfolge aller Zeiten" werden. (So urteilten die Kritiker ja damals... :D )
      "Rosco, ich habe drei Tapferkeitsmedaillen in zwei Kriegen erhalten, aber ich bekomme Todesangst wenn du selbstgefällig wirst!"
      - Jefferson Davis "Boss" Hogg (I,1) -

      Jan-Simon wrote:

      Tja, das alles kann also aus der "schlechtesten Pilotfolge aller Zeiten" werden. (So urteilten die Kritiker ja damals... :D )

      Echt jetzt? Zeigt wieder mal, dass Kritiker eh keine Ahnung haben

      Jan-Simon wrote:


      Irgendwo hab ich auch mal gelesen, dass Catherine Bach Ihre/Daisys Garderobe selbst entworfen bzw. ausgesucht habe. Zeigt natürlich auch eine Menge Selbstvertrauen - und ein paar wundervolle Beine ;)

      Die Shorts wurden in der Tat von C. Bach entworfen und waren als "Daisy Duke Jeans" auch käuflich zu erwerebn - und en echter Verkaufsschlager
      Besucht meine homepage: Ducky's Autograph World

      Papa Bear wrote:

      Gibt wohl kaum eine andere Serie, die ihren Erfolg in diesem Ausmaß der Leidenschaft der Mitwirkenden verdankt.


      Das ist wahr.

      Das mit Sorrell Booke wusste ich vorher nicht. Finde ich aber sehr gut.

      Herr Duck wrote:


      Die Shorts wurden in der Tat von C. Bach entworfen und waren als "Daisy Duke Jeans" auch käuflich zu erwerebn - und en echter Verkaufsschlager


      Ja, und deshalb werd eich echt fuchsig, wenn Daisy Duke's im Netz eingibt und überall hört, dass erst Jessica Simpsons die Hosen zu einem Hit gemacht haben solle. Da könnet ich kotzen bei.