Announcement Fragen an John's Mutter

      Das BBQ hat mir auch gut gefallen.........
      Und das "Miteinander auskommen" der Schauspieler muss ja nicht zu Streitigkeiten geführt haben, es sind ja auch Streiche gespielt worden, und es gab auch noch die Second Unit, das Stuntteam - die haben sich ja auch oft gegenseitig Streiche gespielt (erzählt das nicht sogar einer in dem Spezial von Staffel 5 oder 6?).
      Ich glaube, ich wär gern mal so einen oder zwei Tage damals auf dem Set gewesen, lol.
      You ain't got the sense the good Lord promised a turkey!
      Original von beans cnh320
      Ich glaube, ich wär gern mal so einen oder zwei Tage damals auf dem Set gewesen, lol.

      Da bist Du, glaube ich, nicht die Einzige lol.

      Im allgemeinen finde ich die Specials nicht schlecht. Mir hat unter anderem die Neuaufnahme des "Good ol Boys" - Song sehr gut gefallen.

      Ich denke man sieht so in einigen Specials, dass die Schauspieler sich immer noch sehr gut verstehen - das Interview mit John, Tom und Cathy, das BBQ und die Aufnahme des Songs - um nur mal 3 Beispiele zu nennen.
      Ein Fremder ist nur ein Freund, den wir noch nicht so gut kennen.
      So, good news, good news.

      Ich habe sozusagen grünes Licht bekommen für weitere Fragen. Es geht John's Mutter wieder so weit gut genug, daß sie sich jetzt auf weitere Fragen freut.

      Also bitte, her mit den Fragen zu John, seiner Musik, seinen Filmen etc - nur bitte nicht zu privat werden. Auch allgemeine Fragen zu unserer Lieblingsserie, da sie damals ja auch seinen Fanclub geleitet hat.....

      Ich hoffe, daß ich ihr dann demnächst wieder eine Liste mit Fragen schicken kann.
      You ain't got the sense the good Lord promised a turkey!
      es ist eigentlich mehr oder weniger eingeschlafen, da Shirley nicht mehr mit dem Computer arbeitet. Ich werde mal sehen, ob ich im Januar ein paar Fragen muendlich von ihr beantwortet bekomme......allerdings ist die Liste der Fragen ja auch erschreckend kurz ;)
      You ain't got the sense the good Lord promised a turkey!
      So ich hab mit meiner besten Freundin mal paar Fragen zusammengestellt, einige anderen waren ja eh noch offen, oder?^^

      1. Erinnert er sich noch an seine erste große Liebe?
      2. Hatte er in der Jugend ein Vorbild, oder vielleicht gar bis heute?
      3. Wie geht er mit dem Thema Richard Jensen um?
      4. Kann er Deutsch? Wenn nein, würde er es gerne können?
      5. Ist die Frage seiner Herkunft interessant für ihn? Also hat er sich mal damit beschäftigt, wo seine Familie ursprünglich herkommt?

      Joa, das war's fürs Erste.^^

      Ich hab die Fragen mal so neutral wie möglich gestellt. Besonders die mit Richard Jensen würde mich interessieren, da mich das an eine Situation aus meiner eigenen Vergangenheit erinnert und ich weiß wie sehr enttäuschte oder auch falsche Freunde einem das Leben zur Hölle machen können, vor allen Dingen, weil sie nur die eigene Sicht der Dinge wahrnehmen/akzeptieren.
      Also, ein paar kann ich so beantworten......

      zu 2 - John's grosses Vorbild ist bis heute John Wayne. Falls es hier nicht bekannt ist - der Song "Quiet Man" bezieht sich auf John Wayne.

      zu 4 und 5 - (ich hab letztes Jahr mit Shirley ueber genau dieses Thema gesprochen) Er kann kein Deutsch. Er ist sowohl von vaeterlicher als auch von muetterlicher Seite teilweise deutscher Abstammung, aber beide Eltern konnten schon kein Deutsch mehr. Und nach Aussage von seiner Mutter war die Abstammung in der Familie nie ein Thema. Sie sind Amerikaner..............

      Aber wenn bei dem ganzen Andrang, der offenbar in Niagara Falls herrschen wird, eine Moeglichkeit besteht, werde ich ihn mal fragen.

      (falls es jemanden hier interessiert, Tom Wopat kann ein paar Brocken deutsch - damit hat er mich ueberrascht, als ihm gesagt wurde, dass ich aus Deutschland kaeme ...und ich hab in dem Moment UEBERHAUPT NICHT dumm geguckt :D )
      You ain't got the sense the good Lord promised a turkey!

      beans cnh320 wrote:



      zu 4 und 5 - (ich hab letztes Jahr mit Shirley ueber genau dieses Thema gesprochen) Er kann kein Deutsch. Er ist sowohl von vaeterlicher als auch von muetterlicher Seite teilweise deutscher Abstammung, aber beide Eltern konnten schon kein Deutsch mehr. Und nach Aussage von seiner Mutter war die Abstammung in der Familie nie ein Thema. Sie sind Amerikaner..............

      Aber wenn bei dem ganzen Andrang, der offenbar in Niagara Falls herrschen wird, eine Moeglichkeit besteht, werde ich ihn mal fragen.

      (falls es jemanden hier interessiert, Tom Wopat kann ein paar Brocken deutsch - damit hat er mich ueberrascht, als ihm gesagt wurde, dass ich aus Deutschland kaeme ...und ich hab in dem Moment UEBERHAUPT NICHT dumm geguckt :D )


      Cool, danke für die Antworten.^^ Hatte mich halt auch einfach mal interessiert, da ich auf Gaia Online ziemlich viele Amerikaner kennengelernt habe, die total an Deutschland interessiert sind. In dem Official German Thread tummeln sich mehr Amerikaner als muttersprachliche Deutsche. XD

      Hehe... was hat er denn zu Dir gesagt?^^