Gemeinsame X-MAS Aktion: Weihnachten im Schuhkarton

      Gemeinsame X-MAS Aktion: Weihnachten im Schuhkarton

      Hallo zusammen,

      folgende Idee entstand aus dem Vorschlag im Forum untereinander zu Wichteln:

      Anstelle uns gegenseitig etwas zu schenken, beteidigen wir uns als Dukes-Fans an der Aktion
      "Weihnachten im Schuhkarton" - Die weltweit größte Geschenk-Aktion für Kinder in Not


      Für viele Kinder in Osteuropa ist Heiligabend ein Tag wie jeder andere: Sie leben in großer Armut, oft auf engstem Raum, ohne fließend Wasser, Strom und ohne Hoffnung – auch an Weihnachten.

      Die Idee: Jeder in unserem Dukes-Forum packt sozusagen Weihnachten in einen Schuhkarton.

      Weitere Infos könnt Ihr einem Fyler der Aktion entnehmen. Gleichzeitig fand ich das folgende Video ganz interessant.

      Um das ganze ein wenig zu koordinieren, würden wir (Jan-Simon und ich) die Schuhkartons bei uns sammeln und am 12.11.2010 (Aktionsschluss ist der 15.11.2010) bei uns als großes Paket zur "Ev. Stadtmission Wesel" bringen.

      Als Empfängeradresse für unsere Schuhkartons würde ich meine Packstation-Adresse anbieten. Vorteil: durch die Packstation können wir nach der Arbeit/Schule die Pakete abholen.
      Bitte sendet deshalb eure Kartons bis zum 11.11.2010 (heute in 3 Wochen) an:

      Dukes-Fans X-Mas Aktion - Sven Schlei
      Postnummer 22729175
      Packstation 110
      46483 Wesel

      Tipp: Wer online unter www.dhl.de sein Paket frankiert spart 1 Euro.
      Wer uns sein Karton nicht über DHL schicken möchte, bitte mit mir Kontakt aufnehmen.

      Vielleicht möchten sich auch eure Familie / Freunde an der Aktion beteidigen. Natürlich würden wir diese Schuhkartons auch weiterleiten. In Hazzard County hilft bekanntlich jeder jedem.



      Ach so: vll. noch etwas Wichtiges: Die Aktion hat bereits zum achten Mal das Spenden-Siegel des Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) verliehen bekommen. :thumbsup: Transparente Verwendung der Spenden ist somit sichergestellt.

      Was haltet ihr davon? Wer macht mit?
      "Ich glaube langsam muss ich euch erklären, warum die immer durch's Fenster einsteigen:
      Ganz einfach bei einem Rennwagen sind die Türen zugeschweisst, damit sie nicht aufgehen."

      - Erzähler (I,2) -
      Hallo Sven,

      tolle Idee! Ich mache gerne mit. Packt Ihr die Kartons in Weihnachtspapier? Wenn ich das schon mache, kommen wahrscheinlich nur Fetzen bei Euch an.

      Du könntest Dein Dukes-Papier ja auf Weihnachten trimmen.

      Gruß,

      Bernd
      Breaker One, Breaker One, Might Be Crazy, But I Ain't Dumb!
      Crazy Cooter Comin' At Ya. Is There Anybody Home On The Hazzard Net?

      the_lost_sheep wrote:

      tolle Idee! Ich mache gerne mit. Packt Ihr die Kartons in Weihnachtspapier?

      wäre aber toll, wenn du dein Weihnachstpapier mit reinlegen könntest; finde es ein wenig langweilig, wenn wir womöglich mehrere schuhkartons dann mit unseren selben Geschenkpapier haben. Alternativ kannst du natürlich dein Weihnachtsschuhkarton mit Packpapier einpacken und uns senden.
      "Ich glaube langsam muss ich euch erklären, warum die immer durch's Fenster einsteigen:
      Ganz einfach bei einem Rennwagen sind die Türen zugeschweisst, damit sie nicht aufgehen."

      - Erzähler (I,2) -

      MrsLukeDuke wrote:

      ich hab bestimmt noch kuscheltiere die ich eh nicht mehr brauche und würd sie gern schicken

      mehrere? dann kannst du ja auch mehrere Schuhkartons packen und so gleich mehrere Kinder glücklich machen :)

      wer noch Ideen für Sachen braucht, die man einpacken kann, der kann mal im Flyer auf der 3. Seite schauen; finde es erschreckend, dass z.B. auch Hygieneartikel gewünscht werden.
      "Ich glaube langsam muss ich euch erklären, warum die immer durch's Fenster einsteigen:
      Ganz einfach bei einem Rennwagen sind die Türen zugeschweisst, damit sie nicht aufgehen."

      - Erzähler (I,2) -
      Hiho,

      in der Liste sollte auch geschaut werden was nicht erwünscht ist. Der Karton soll ja auch das gewünschte Ziel erreichen ;)

      Grüßli,
      Arcon
      TrekDinner Köln
      immer am 2. Sa im Monat ab 18:30, ACR Sportcenter, Neubrücker Ring 48, 51109 Köln
      Infos bei mir

      Critical Mass Mainz
      immer am ersten Freitag/Monat ab 18:00, Treffpunkt: Gutenbergplatz
      Hiho,

      ich werde mich von der Aktion erstmal fernhalten. Grund: eine Freundin hatte sich vor einiger Zeit über die Aktion informiert und nichts gutes gehört. Ich werde sie dieses WE mal ausquetschen und mich ggf weiter informieren.

      Grüßli,
      Arcon
      TrekDinner Köln
      immer am 2. Sa im Monat ab 18:30, ACR Sportcenter, Neubrücker Ring 48, 51109 Köln
      Infos bei mir

      Critical Mass Mainz
      immer am ersten Freitag/Monat ab 18:00, Treffpunkt: Gutenbergplatz
      Dann berichte uns doch bitte an dieser sStelle. Bevor wir uns da rein knien und das womöglich hinterher bereuen.
      "Rosco, ich habe drei Tapferkeitsmedaillen in zwei Kriegen erhalten, aber ich bekomme Todesangst wenn du selbstgefällig wirst!"
      - Jefferson Davis "Boss" Hogg (I,1) -
      Hiho,

      sorry, im Jobstress hatte ich nimmer dran gedacht.

      ihre Hauptargumente:
      die Geschenke sollen wohl nicht nur bei bedürftigen landen, sondern auch in Schulen und Kindergärten, wo weder die Kinder noch die Eltern arm sind.
      Das Verteilen soll Missionare bei der Missionierarbeit unterstützen (mein persönliches no go)

      Grüßli,
      Arcon
      TrekDinner Köln
      immer am 2. Sa im Monat ab 18:30, ACR Sportcenter, Neubrücker Ring 48, 51109 Köln
      Infos bei mir

      Critical Mass Mainz
      immer am ersten Freitag/Monat ab 18:00, Treffpunkt: Gutenbergplatz
      @ Arcon
      Vielen Dank für die Hintergrundinformationen

      @ Jan-Simon
      Hast Du mit Sven über das Thema gesprochen? Nehmen wir an der Aktion noch teil oder lieber doch nicht?
      Breaker One, Breaker One, Might Be Crazy, But I Ain't Dumb!
      Crazy Cooter Comin' At Ya. Is There Anybody Home On The Hazzard Net?
      Hallo zusammen,

      davon habe ich vor meinem Vorschlag auch schon in unserer lokalen Tageszeitung gelesen.
      Habe den Artikel nochmal herausgesucht, da hier auch eine Antwort zu den Vorwürfen gegeben wird.

      derwesten.de/staedte/herne/Hil…ssionieren-id3827867.html

      Zu der Frage, ob wir noch an der Aktion teilnehmen:
      Ich finde es schon interressant, von welcher Seite die Vorwüfe des Missionieren kommen. Laut dem Artikel behauptet dies das Trierer Bistum in einer zweiseitigen Erklärung. Dieses Bistum geört der Römisch-Katholische Kirche an. Der Verein selbst hingegen macht keinen Hehl daraus (im Gegensatz zu anderen Hilfsorganisationen), dass er nach eigenen Angaben Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) ist. Kommt mir ein wenig so vor, als wenn die RK-Kirche den "Erfolg" dieser Aktion nicht anerkennen darf.

      Meine Meinung gibt deshalb ganz gut ein Kommentar wieder:
      "Ob und vor allem mit welcher Intesität missioniert wird, lässt sich von hier aus nicht überprüfen. Fest steht, dass "Weihnachten im Schuhkarton" natürlich auch christliche Botschaften um die Welt schickt. Christliche Botschaften, wie das Weihnachtsfest allgemein. Ob man das für sich akzeptieren kann, ist schon Glaubenssache. Auf Nächstenliebe sollte man jedenfalls nicht verzichten."

      In Anbetracht der Diskussion würde ich einfach vorschlagen, wir beenden die Aktion unerfüllt. Oder?
      "Ich glaube langsam muss ich euch erklären, warum die immer durch's Fenster einsteigen:
      Ganz einfach bei einem Rennwagen sind die Türen zugeschweisst, damit sie nicht aufgehen."

      - Erzähler (I,2) -
      jetzt bin ich doch etwas verwundert, überhaupt keine Reaktion ?( ?( ?(
      "Ich glaube langsam muss ich euch erklären, warum die immer durch's Fenster einsteigen:
      Ganz einfach bei einem Rennwagen sind die Türen zugeschweisst, damit sie nicht aufgehen."

      - Erzähler (I,2) -
      da mir die sache zu unscheinbar ist hab ich beschlossen kein paket zu packen und lieber hier den kindern eine freude zu machen.
      habe heute mit einem kindergarten telefoniert und werde morgen dort meine sachen abgeben. die freuen sich schon sehr.

      auch wenn ich jetzt nicht an dieser aktion teilnehme, halte ich doch mein wort.